10 Follower
22 Ich folge
LieLu

LieLu

Verliebt in Hollyhill (Alexandra Pilz)

 

Heyne Verlag

 

Die Autorin

 

Alexandra Pilz, welche am gleichen Tag Geburtstag hat wie Jane Austen, liebt als Autorin und Journalistin England und hat eine Schwäche für komplizierte Liebesgeschichten, wie die von Emily und Matt. Mit ihrem Mann lebt sie in München und träumt von einem Cottage in Cornwall. Ihre Liebe zu England wird in ihren Büchern deutlich. Nach einem tollen Debüt mit „Zurück in Hollyhill“ ist „Verliebt in Hollyhill“ ihr zweiter Band der Trilogie.

 

Verliebt in Hollyhill

 

Emily ist noch immer in Hollyhill. Seit sie dem Brief ihrer verstorbenen Mutter gefolgt, nach England geflogen und dort das idyllische Dörfchen gefunden hat, ist einiges passiert. Nicht nur, dass sie herausgefunden hat, dass Hollyhill durch die Zeit reist, auch der gutaussehende Matt und all die anderen Dorfbewohner haben gewisse Fähigkeiten, um sich in der Vergangenheit zurecht zu finden. Doch nach der schrillen Zeitreise in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts, bei welcher Emily nicht nur ihre Mutter kennen gelernt, sondern auch Matt lieben gelernt hat, will dieser auf einmal nichts mehr von ihr wissen. Mehr noch, Emily gewinnt den Eindruck, dass es ihm lieber wäre, sie gar nicht mehr in Hollyhill zu wissen. Sollte sie sich all die Gefühle nur eingebildet haben? Doch dann springt das Dorf plötzlich erneut in die Vergangenheit und zwar ins Jahr 1811. Es tauchen neue Geheimnisse und Abenteuer auf, die auch Einfluss auf Emilys Zukunft zu haben scheinen.

 

Fazit zum Buch gibts hier :)