10 Follower
22 Ich folge
LieLu

LieLu

Alexandra Pilz und „Verliebt in Hollyhill“ – Lesung und Gespräch am 13.3.14 (Leipziger Buchmesse)

 

Gespräch und Fragen an die Autorin

 

Frage 1

Es gibt schon viele Zeitreiseromane, aber viele handeln nur von einzelnen Personen. Wie kamen Sie denn auf die Idee gleich ein ganzes Dorf in die Vergangenheit reisen zu lassen?

 

Alexandra Pilz

Ich finde, dass die Art zu Reisen in der Gemeinschaft andere Orte öffnet. Man fühlt sich einfach geborgener. Diese Art der Reise finde ich persönlich sehr effektiv.

 

Frage 2

Was genau sind denn die übersinnlichen Fähigkeiten der Dorfbewohner und was hat es damit auf sich?

 

Alexandra Pilz

Also jeder Dorfbewohner hat seine eigene Fähigkeit und diese spielen in den Aufgaben, welche das Dorf zu bewältigen hat, eine wichtige Rolle. Eigentlich haben nur die Personen, die im Dorf geboren sind solche Fähigkeiten, doch Emily hat ihre von ihrer Mutter geerbt. Schon im ersten Teil wurde ein wenig sichtbar, welche das sind.

 

Ich

Ich erinnere mich beispielsweise, dass Emily starke Träume hatte…

 

Frage 3

Wieso hat Emilys Mutter das Dorf eigentlich verlassen?

 

Alexandra Pilz

Das wird im ersten Teil direkt wohl noch nicht klar, klärt sich aber im zweiten Band ;)

 

Ich

Nun dann sind wir schon gespannt, das würde mich nämlich auch interessieren J

 

Frage 4

In Hollyhill werden keine Kinder gezeugt, wieso?

 

Alexandra Pilz

Diese Eigenart hat erst mit den Zeitreisen begonnen, vorher konnten auch in Hollyhill Kinder gezeugt werden. Auch das wird sich in den beiden Folgebänden noch klären.

 

Frage 5

Wann genau ist denn der Zeitpunkt, wo die Zeitsprünge begannen?

 

Alexandra Pilz

Auch das wird im zweiten Teil herausgearbeitet werden. Verraten kann ich, dass es mit bestimmten Aufgaben zu tun hat, welche das Dorf zu lösen hat. Hierbei geht es immer darum, jemandem zu helfen.

 

Frage 6

Wieviele Bände wird es von Emily, Matt und Hollyhill geben?

 

Alexandra Pilz

„Hollyhill“ wird eine Trilogie werden.

 

Frage 7

Noch eine letzte Frage: Wie genau gestaltet sich denn Ihr Schreibvorgang?

 

Alexandra Pilz

Nun, ich schalte am Morgen, wenn ich aufstehe meinen Rechner an. Vor allem Vormittags kann ich sehr gut schreiben, Abends schalte ich ihn erst wieder aus.

 

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen :)

 

Buchvorstellung: Verliebt in Hollyhill:

 

Inhalt

Emily ist zurück! Zurück in Hollyhill, dem englischen Dorf, das durch die Zeit reis. Und sie ist verliebt. In Matt. Doch hat diese Liebe eine Zukunft? Während Emily noch versucht, sich über ihre Gefühle klar zu werden, wird sie erneut durch die Vergangenheit katapultiert. Mit dramatischen Folgen…

 

Klappentext

Emily kann kaum glauben, was sie bei ihrem ersten Besuch in Hollyhill herausgefunden hat: Nicht nur, dass das Dorf ein magisches Dorf ist, das durch die Zeit reist – sie selbst ist eine Zeitreisende und ihr erstes Abenteuer liegt bereits hinter ihr. Gemeinsam mit Matt hat sie in den schrillen 80er-Jahren das Geheimnis ihrer Familie gelüftet und sich Hals über Kopf in den wortkargen Jungen verliebt. Doch der scheint sie plötzlich nicht mehr zu wollen. Vielmehr tut er alles, damit Emily sich für München und gegen das Leben in Hollyhill entscheidet. Warum nur? Bevor sie das herausfinden kann, wird das Dorf erneut in die Vergangenheit gewirbelt – und Emily gleich mit.

Es ist das Jahr 1811 und wie aus dem Nichts taucht eine Kutsche in Hollyhill auf, mit einer bewusstlosen jungen Frau darin. Die Suche nach ihrer Herkunft führt zu einem abgelegenen Herrenhaus. Noch ahnen Emily und Matt nicht, welch düsteren Geheimnisse sich hinter den alten Mauern verbergen – und welch dramatische Auswirkungen diese auf Emilys Zukunft haben…

 

Verlag

Heyne Verlag

Kostenpunkt

16,99 Euro

 

Fotos und Videos findet ihr hier :)